Ihr liebt Wasser, Fun und Sonne, seid zwischen *10-17 Jahren und habt Lust auf einen faszinierenden Sport? Dann seid ihr in unserem Wakeboard- und Wasserskicamp genau richtig!

3 Wasserskilifte am Alfsee

Genießt Euren Aufenthalt an der Wasserskianlage am Alfsee, mit dem unbeschreiblichen Gefühl über das Wasser zu gleiten.
Die modernen Seilbahnanlagen bieten Allen viel Freude beim Wakeboarden, Wasserski, Monoski, Trickski und vielem Mehr. Die Anlage ist für jedes Können ausgelegt ob Anfänger, Fortgeschrittene und Profis, jeder kommt hier auf seinen ultimativen Fahrspaß.

Sehr schön und erwähnenswert

Bei allen Liften ist der Abstand der Wasserskiläufer zum Ufer oder zu einem Steg gering, somit muss ein gestürzter Läufer keine langen Strecken schwimmen. Auch die Wege auf dem Land sind gut ausgebaut und führen direkt zu den jeweiligen Starthäusern zurück.

Rundflug Wasserski-Anlage Alfsee

Wasserski-Bahn 1

An Lift 1 könnt ihr Euch auf einer Strecke von 760 m austoben. Der Lift hat 11 Mitnehmer, das sichert eine kurze Wartezeit im normalen Fahrbetrieb. An diesem Lift findet ein großer Teil des öffentlichen Betriebes statt. Als 5-Mast Anlage aufgebaut, ist sie für Anfänger ideal zum Erlernen der ersten Kurven, somit steht der ersten ganzen Runde am ersten Tag nichts entgegen. Die Standardgeschwindigkeit beträgt an dieser Anlage 30 km/h.
Für Wettkampfläufer ist eine Sprungschanze und ein Slalomfeld vorhanden. Hier werden bis zu 58 km/h gefahren. Bei unserem Pro Training kommen die Teilnehmer während ihres Camp-Aufenthaltes in den Genuss mit einer kleinen Gruppe, diesen Lift auch mal alleine zu nutzen.
Selbstverständlich gibt es auf der Länge von 760 Meter einige Highlights. Die sorgfältig ausgesuchten und optimal platzierten Features (Obstacles - Rampen etc.) sorgen für eine abwechslungsreiche Fahrfreude auf der ganzen Bahn.

Übersicht Wasserskilifte am Alfsee

Wasserski-Bahn 2

Lift 2 ist ebenfalls als 5-Mast Lift aufgebaut. Mit einer Länge von 470 Metern und 7 Mitnehmern erfüllt er auch für alle Fahrer, wie an Lift 1, die idealen Voraussetzungen. Besonders für Anfänger ist hier nicht nur der kurze Rücklaufweg zum Start erwähnenswert,an diesem Lift wird nur mit 28 km/h gefahren.

Für Könner, oder die es noch werden wollen, sind die angelegten höheren Mitnehmer sowie die kürzeren Leinen von großem Vorteil.
Der veränderte Winkel „Leine zu Wasser“, im Gegensatz zu Lift1, hat eine intensive Auswirkung bei Sprüngen auf dem Wasser. Mit der dadurch erzeugten schnelleren und stärkeren Zugkraft, ist insbesondere an diesem Lift das Erlernen und das intensive Üben von Inverts perfekt!

Wasserski-Bahn 3

Der Lift 3: Das Besondere für alle Anfänger und Profis, von vielen auch "Little Bro" genannt, ist als 2-Mast Lift mit einer Länge von ca. 90 Meter für Fahranfänger super geeignet. Aber auch Profis und angehende Könner haben, Dank der kurzen Leine und dem Soft-Zug, hervorragende Möglichkeiten ihre Invert-Tricks hier zu üben.
Eine wunderschöne Atmosphäre bietet er außerdem, abgelegen von dem allgemeinen Trubel, treffen sich hier die junge Leute. Der "Little Bro" bietet nicht nur die Möglichkeit sich an neue Tricks zu wagen, sondern abseits von den großen Liften nutzen die Jungen Menschen die Chance, sich in der Gruppe kennenzulernen.
„Es ist immer wieder schön zu sehen, wie einzelne, die den Schritt gewagt haben dazuzustoßen, in dieser Gemeinschaft aufgenommen werden. Sport verbindet.“ A.M.