Ihr liebt Wasser, Fun und Sonne, seid zwischen *10-17 Jahren und habt Lust auf einen faszinierenden Sport? Dann seid ihr in unserem Wakeboard- und Wasserskicamp genau richtig!

Wakeboard und Wasserski Camp Regeln

Teilnehmer

Bei uns herrschen Sport, Spaß und Wasserski! Es gibt jedoch wichtige Camp-Regeln und Camp-Bedingungen, damit alle beim Kids in Motion Event "Wasserski-Camp" Spaß haben können.

  1. Von allen Teilnehmern wird erwartet, dass sie sich gegenüber den anderen Teilnehmern und den Betreuern respektvoll und rücksichtsvoll verhalten. Außerdem wird ein behutsamer und achtsamer Umgang mit dem Campingplatzeigentum und den Campingplatzeinrichtungen von den Teilnehmern erwartet.
  2. Undiszipliniertes oder gruppenschädigendes Verhalten und Mobbing werden nicht toleriert.
  3. Wer etwas mutwillig zerstört oder beschmiert, muss den Schaden reparieren oder bezahlen.
  4. Für die gesamte Aufenthaltsdauer im Camp herrscht absolutes Rauch-, Drogen- und Alkoholverbot.
  5. Mädchen und Jungen wohnen in voneinander getrennten Zimmern und dürfen nicht in die Zimmer des anderen Geschlechts gehen.
  6. Diebstahl führt zu sofortigem Ausschluss vom Camp.

Betreuer

  1. Bei Ausflügen müssen sich die Camp-Teilnehmer in der Nähe eines Betreuers aufhalten. Dabei ist ein Betreuer für maximal fünf Kinder verantwortlich.
  2. Den Anweisungen der Betreuer ist uneingeschränkt Folge zu leisten.
  3. Teilnehmer dürfen das Grundstück ohne die Erlaubnis eines Betreuers nicht verlassen. (Zu bestimmten Zeiten dürfen die Camper nach Rücksprache mit einem der Betreuer das Gelände allein verlassen, z.B. um einzukaufen, Post zu verschicken, etc.).

Persönliches

  1. Mobiltelefone oder ähnliche Geräte (iPads, Tablets,...) sind im Camp erlaubt. Von Seiten des Veranstalters besteht keine Haftung bei Beschädigung oder Verlust.
  2. Jeder Camper hat die Möglichkeit, unseren "Hole in the Wall" Service zu nutzen. Die Betreuer verwahren Geld und zahlen an jedem Tag um 10 Uhr gewünschte Beträge aus.

Beach-Camp

  1. Die Nachtruhe beginnt um 22.00 Uhr und ist von allen Teilnehmern einzuhalten. Nach der "lights-out" Zeit werden die Teilnehmer dazu angehalten, sich leise in den Zimmern zu verhalten.
  2. Alle Teilnehmer haben sich an die Beach-Camp-Platzordnung und an die Regeln zu halten. Eine genaue Einführung erfolgt zu Beginn des Wasserski-Camps.

Teilnehmer

  1. Beim Wakeboard- und Wasserskifahren ist das Tragen einer Schwimmweste und eines Helmes Pflicht.
  2. Den Weisungen des Personals der Wasserskianlage ist Folge zu leisten.

Ausschluss von der Teilnahme am Camp

Falls ein Teilnehmer gegen die Regeln verstößt, wird die Leitung des Wakeboard und Wasserski-Camps disziplinarische Maßnahmen ergreifen, um die sichere Durchführung der Freizeit zu gewährleisten. Falls ein Teilnehmer wiederholt gegen die Regeln verstößt und sich nicht an die Anordnungen der Betreuer hält, behält sich die Leitung des Camps vor, diesen Teilnehmer auf eigene Kosten nach Hause zu schicken. Eine Rückerstattung geleisteter Zahlungen erfolgt bei vorzeitigem Ausschluss nicht.

Andreas Milski Leitung Camp